CDU-Erfolg: Sparkasse nimmt Geldautomaten in Lierenfeld in Betrieb

Aktuelle Grösse: 100%

CDU-Erfolg: Sparkasse nimmt Geldautomaten in Lierenfeld in Betrieb

17.02.2020

Rütz: Sparkassen-Bus muss Lierenfeld anfahren!

Nach der Sparkassen-Schließung in Düsseldorf-Lierenfeld zeigt jetzt der Einsatz der CDU für eine Verbesserung der Geldversorgung in dem Stadtteilzentrum Erfolg: Am Mittwoch, 19. Februar 2020, hat die Stadtsparkasse Düsseldorf einen Geldautomaten vor der ehemaligen Filiale an der Reisholzer Straße in Betrieb genommen. „Mit der Schließung der Geschäftsstelle Lierenfeld Ende November 2019 gab es im Lierenfelder Zentrum keine Anlaufstelle für Bankdienstleistungen und keine Bargeldversorgung mehr“, berichtet Ratsherr Christian Rütz, Vorsitzender der CDU Lierenfeld. „Wir haben daher wiederholt Druck bei der Sparkasse gemacht, kurzfristig eine Lösung wenigstens für einen Geldautomaten zu finden. Diese Bemühungen zeigen jetzt Erfolg.“

Der Geldautomat wurde in einem Container vor der ehemaligen Filiale platziert, der der Sparkassen-Box auf der Rheinkirmes gleicht. „Aus Sicht der CDU Lierenfeld kann das aber nur eine Übergangslösung sein. Wir wollen weiterhin einen festen Anlaufpunkt in Lierenfeld mit Geldautomaten und einem Serviceterminal, und unser Ziel ist es, dass die mobile Filiale der Sparkasse, also der Sparkassen-Bus, Lierenfeld mindestens einmal die Woche anfährt“, so der Unionspolitiker. Ende März 2020 wolle die Sparkasse den bisherigen Einsatz des Busses an anderen Standorten evaluieren, „dann muss unbedingt auch eine Entscheidung fallen, den Bus in Lierenfeld halten zu lassen.“

Die Schließung der Lierenfelder Sparkassen-Filiale war Ende 2018 vom Verwaltungsrat der Sparkasse unter Oberbürgermeister Thomas Geisel beschlossen worden. Die CDU reagierte sofort und beantragte in der Bezirksvertretung 8 im Januar 2019 eine Automaten- und mobile Filiallösung für den Standort Lierenfeld (AntragBericht RP vom 13.2.19). Nachdem Oberbürgermeister Geisel ablehnend auf die Forderung reagierte und die Menschen auf die Filiale in Eller verwies (Vorlage), forderte die CDU gemeinsam mit den Grünen in einer weiteren Resolution erneut eine mobile Filiallösung von Sparkasse und Stadt (Antrag). Der Lierenfelder CDU-Chef Rütz traf sich zudem am 14. August 2019 in einem Ortstermin mit dem Privatkundenvorstand der Stadt-Sparkasse, Dr. Michael Meyer, um die Forderung der Lierenfelder Bürger bei dem Institut vorzubringen (Informationsvorlage). Anfang 2020 informierte die Sparkasse, dass der Automatenbereich nicht am bisherigen Standort erhalten werden kann und neue Räumlichkeiten zur Miete gesucht werden (Vorlage). Da diese Suche noch nicht abgeschlossen ist (vgl. RP vom 4.2.20), kommt nunmehr zunächst der Geldautomaten-Container zum Einsatz. „Wir hoffen, dass dann schnell eine endgültige Lösung gefunden wird und ab Sommer der Sparkassen-Bus Lierenfeld anfährt“, so Rütz.